Wie man unter Windows 10 alles größer macht

Einige Elemente der Benutzeroberfläche sind einfach zu klein. Hier ist, wie man das behebt.

Schrift vergrößern

Windows 10 hatte einige Probleme mit der Skalierung der Anzeige auf hochauflösenden Bildschirmen – Sie haben vielleicht bemerkt, dass einige Ihrer älteren Anwendungen unter Windows 10 winzige Benutzeroberflächen haben (oder sie haben dies langsam behoben), mit Symbolen und Text, die so klein sind, dass Sie sie kaum sehen oder gar anklicken können.

Nun, ich habe gute und schlechte Nachrichten für dich.

Die gute Nachricht ist, dass es ein paar Dinge gibt, die Sie tun können, um die Größe Ihrer Windows 10-Oberflächenelemente zu erhöhen, einschließlich der Änderung der Textgröße einzelner Elemente, wie z.B. Menüs und Tooltips. Die größe von text apps und anderen elementen ändern, damit man alles besser erkennen kann. Die schlechte Nachricht ist, dass dies wahrscheinlich nicht so sehr bei den Skalierungsproblemen von Windows 10 helfen wird, die mit jedem Update langsam behoben werden.

Aber wenn Sie einfach nur größere Symbole, größeren Text und einen vergrößerten Bildschirm möchten, müssen Sie Folgendes tun:
Alles größer machen

  • Sie können die Größe aller Elemente der Benutzeroberfläche – einschließlich Symbole, Text und Anwendungen – im Menü Einstellungen ändern, indem Sie die Anzeige skalieren.
  • Öffnen Sie dazu Einstellungen und gehen Sie zu System > Display.
  • Unter “Ändern der Größe von Text, Anwendungen und anderen Elementen” sehen Sie einen Schieberegler zur Skalierung der Anzeige.
  • Ziehen Sie diesen Schieberegler nach rechts, um diese Oberflächenelemente größer zu machen, oder nach links, um sie kleiner zu machen.

Ihr Computer wird wahrscheinlich bereits auf die empfohlene Skalierungseinstellung eingestellt sein, die 100 Prozent oder höher sein kann.

Sie können Oberflächenelemente nicht auf weniger als 100 Prozent skalieren. Einige Apps reagieren nicht sofort auf diese Änderungen, so dass Sie sich von Ihrem Konto abmelden und sich dann wieder anmelden müssen.
Nur der Text

Sie müssen nicht alles größer machen – Sie können nur die Textgröße von Titelleisten, Menüs, Nachrichtenboxen, Palettenüberschriften, Symbolen und Tooltips individuell ändern. Öffnen Sie dazu die Einstellungen und gehen Sie zu System > Display > Advanced display settings > Advanced sizing of text and other items. Dadurch wird das Anzeigefenster in der Systemsteuerung geöffnet. Wählen Sie unter “Nur die Textgröße ändern” das Element aus, das Sie ändern möchten, und wählen Sie dann die gewünschte Textgröße (Größe 6 – 24). Sie können auch wählen, ob der Text des Elements fett gedruckt werden soll, damit es sich besser abhebt.
Vergrößern Sie Ihren Bildschirm

Wenn Sie nur Teile Ihres Bildschirms größer und nur gelegentlich benötigen, können Sie die Windows-Lupe einschalten. Öffnen Sie dazu Einstellungen und gehen Sie zu Erleichterter Zugriff > Lupe und schalten Sie die Lupe ein.

Es öffnet sich ein kleines Lupenfenster

– Sie können es auf Ihrem Bildschirm ziehen und das Plus-Symbol drücken, um den Ausschnitt zu vergrößern. Unter Ansichten können Sie eine Objektivoption (ein quadratisches Objektiv, das Sie über den Bildschirm ziehen können) oder eine angedockte Option auswählen (ein Dock erscheint oben auf dem Bildschirm; wenn Sie Ihre Maus über den Bildschirm ziehen, sehen Sie eine vergrößerte Version in diesem oberen Dock).